SAFETY DAYS für Mitarbeiter

 

Weil jeder Unfall einer zu viel ist, veranstaltet SWISS KRONO in Heiligengrabe alle zwei Jahre SAFETY DAYS zum Arbeits- und Gesundheitsschutz für die Mitarbeiter. Mit der Veranstaltung will der Holzverarbeiter die Arbeitssicherheit noch intensiver in den Fokus des Handelns stellen und gegen die oft gefährliche Routine des Alltags arbeiten.



 

Ministerpräsident bei SWISS KRONO auf JOBSTART-Messe

 

Unter die vielen Messegäste bei der JOBSTART in Neuruppin hatte sich auch Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke gemischt. Er machte bei seinem Rundgang auch am Stand von SWISS KRONO halt. Begeistert zeigte sich das Landesoberhaupt von der Möglichkeit, mit Hilfe einer VR-Brille direkt auf der Messe in das Werk von SWISS KRONO in Heiligengrabe einzutauchen. Wie auch die jungen Messebesucher ließ sich Dietmar Woidke diesen 360-Grad-Blick in die Ausbildungsberufe des Holzverarbeiters nicht entgehen.



Azubifilm No.1 Kevin

 

In dieser fünfteiligen Reihe werden die Ausbildungsberufe bei SWISS KRONO in Heiligengrabe vorgestellt. Als Protagonisten fungieren reale Azubis aus dem Unternehmen. Die Clips sollen Neugier wecken und die Lebenswirklichkeit bzw. den Berufsalltag der jungen Azubis realitätsnah abbilden.



Azubifilm No.2 Stacy

 

In dieser fünfteiligen Reihe werden die Ausbildungsberufe bei SWISS KRONO in Heiligengrabe vorgestellt. Als Protagonisten fungieren reale Azubis aus dem Unternehmen. Die Clips sollen Neugier wecken und die Lebenswirklichkeit bzw. den Berufsalltag der jungen Azubis realitätsnah abbilden.



Azubifilm No.3 Julian

 

In dieser fünfteiligen Reihe werden die Ausbildungsberufe bei SWISS KRONO in Heiligengrabe vorgestellt. Als Protagonisten fungieren reale Azubis aus dem Unternehmen. Die Clips sollen Neugier wecken und die Lebenswirklichkeit bzw. den Berufsalltag der jungen Azubis realitätsnah abbilden.



Azubifilm No.4 Raphael

 

In dieser fünfteiligen Reihe werden die Ausbildungsberufe bei SWISS KRONO in Heiligengrabe vorgestellt. Als Protagonisten fungieren reale Azubis aus dem Unternehmen. Die Clips sollen Neugier wecken und die Lebenswirklichkeit bzw. den Berufsalltag der jungen Azubis realitätsnah abbilden.



Azubifilm No.5 Florian

 

In dieser fünfteiligen Reihe werden die Ausbildungsberufe bei SWISS KRONO in Heiligengrabe vorgestellt. Als Protagonisten fungieren reale Azubis aus dem Unternehmen. Die Clips sollen Neugier wecken und die Lebenswirklichkeit bzw. den Berufsalltag der jungen Azubis realitätsnah abbilden.



Tag der offenen Tür bei SWISS KRONO
Bei bestem Sommerwetter besuchten ca. 6.300 Gäste den Tag der offenen Tür am 17. Juni 2017 von SWISS KRONO. Mit einer Festmeile und Bühnenprogramm hat das Unternehmen seine Mitarbeiter mit Familien sowie alle Interessierten eingeladen. Die Besucher konnten bei einer Werksführung Einblicke hinter die Kulissen erhalten.


18-Meter-OSB-Platte auf der BAU in München
Auf der Messe BAU in München zog sie nicht nur die Blicke der Messebesucher auf sich, sondern verführte zum Anfassen: die wahrscheinlich längste OSB-Platte der Welt von SWISS KRONO. Auch am Messestand des Unternehmens herrschte dichtes Getümmel und das Team konnte sowohl mit Einkäufern, als auch mit Baufachleuten zum neuen Produkt fachsimpeln.


Feierliche Werkseröffnung in Ungarn

 

Mehr als 150 Gäste waren am 9. November 2016 der Einladung der SWISS KRONO GROUP nach Vásárosnamény gefolgt, um der feierlichen Inbetriebnahme des 10. Werks des Holzverarbeiters beizuwohnen. Die Verwaltungsratspräsidentin, Ines Kaindl, bedankte sich bei den ungarischen Behörden für die große Unterstützung und bei den Mitarbeitern für ihr Engagement.



Hoch hinaus und mit Vollgas hinunter

 

Die Azubifahrt 2016 führte die Azubis von SWISS KRONO auf das Wahrzeichen von Lübz: den historischen Amtsturm mit einer Führung durch das Stadtmuseum. Anschließend ging es in die Skihalle von Wittenburg zu einer wirklichen Pistengaudi für „Flachlandtiroler“.



Landesverband der Wirtschaftsjunioren zu Gast

 

Einmal monatlich lädt der Landesverband der Wirtschaftsjunioren Berlin-Brandenburg seine Kreisverbände zu einer Unternehmensbesichtigung ein. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe waren im September 2016 rund 20 Wirtschaftsjunioren aus Ostprignitz-Ruppin, der Prignitz, aus Oberhavel, Potsdam und Frankfurt (Oder) bei SWISS KRONO in Heiligengrabe zu Gast.



Ausbildungsstart - Azubis an ihrem 1. Tag

 

Sieben der 14 neuen Azubis bei SWISS KRONO in Heiligengrabe sind junge Frauen. Vier von ihnen verstärken zukünftig die Produktion des Unternehmens und werden Maschinen- und Anlagenführerin oder Industriemechanikerin. Warum sie sich für einen technischen Beruf entschieden haben, wissen sie ganz genau!



Neue grüne Oase für die Gemeinde Heiligengrabe

 

An einen Ort mitten in der Natur hatte Heiligengrabes Bürgermeister Holger Kippenhahn geladen. Und das nicht von ungefähr, denn auf dem gemeindeeigenen Grundstück direkt am Firmengelände von SWISS KRONO ist mit dem Waldpark ein schönes neues Stück Grün in Heiligengrabe entstanden.



Brandschutz-Großübung bei KRONO

 

Alles sah nach einem ganz normalen Produktionstag aus bei SWISS KRONO. Doch dann ertönte am späten Nachmittag die Sirene. Nur eine Minute später waren die ersten Mitglieder der Werkfeuerwehr in der Wache und startklar zum Einsatz!



Schulneubau in 3 Monaten

 

Nur drei Wochen Bauzeit für 86 Holzmodule, nur acht Wochen Bauzeit in Nürnberg: Das ist der temporäre Schulneubau, den die ERNE AG Holzbau in der Frankenmetropole errichtet hat.
Mit im Einsatz: Die neuen, 17,5 m langen OSB-Longboards von SWISS KRONO, die stoßfrei als Boden und Decke in den Modulen verbaut sind.



Lang, länger – SWISS KRONO OSB-Longboard

 

Eine Weltneuheit hat SWISS KRONO Mitte März von Heiligengrabe in die Schweiz transportiert: 17,5 Meter lange OSB-Platten,
die SWISS KRONO OSB-Longboards, die nur hier produziert werden!



Endspurt für Azubi-Bewerber

 

Viele Jugendliche nutzten bei der Bildungsmesse im OSZ in Neuruppin die Gelegenheit, sich ganz direkt über Ausbildungsmöglichkeiten in der Region zu informieren. Mit dabei war natürlich auch unser Messeteam, denn die Vorbereitungen für das Ausbildungsjahr 2016/17 laufen bereits auf Hochtouren.



Spannung pur beim Hallencup

 

Fünf Teams lieferten sich beim 7. SWISS KRONO-Hallenfußballcup in Grabow im Spiel jeder gegen jeden einen heißen Fight. Entschieden wurde das Turnier erst im letzten Spiel, in dem sich die Vorjahressieger des Teams Werkstatt gegen die Newcomer vom Holzplatz durchsetzten und den Cup wieder mit nach Hause nahmen.



SWISS KRONO auf der Domotex

 

Auf der DOMOTEX, der Weltleitmesse für Bodenbeläge, präsentiert SWISS KRONO alle zwei Jahre neue Kollektionen und Dekore. In diesem Jahr gab es am Messestand aber noch mehr zu bestaunen: Das neue Gruppendesign, das erstmalig dem Fachpublikum
präsentiert wurde.



KRONO-Adventsbasteln

 

Klassisch Grün, aber auch weiß, blau und gold sind sie: Die Weihnachtsbäume aus dem Werkstoff OSB, die die Kinder im Rahmen ihres „MoFa“-Projektes an zwei Nachmittagen in der Nadelbachgrundschule Heiligengrabe mit Unterstützung der KRONOPLY-Marketingmitarbeiterin Kathrin Rahn gebastelt haben.
Diese besonderen Weihnachtsbäume kommen nicht von ungefähr, denn KRONOPLY ermöglicht das „MoFa“-Projekt in der Ganztagsgrundschule bereits im 4. Jahr.



Safety Days in Heiligengrabe


Brandenburgs Arbeits- und Gesundheitsministerin Diana Golze war eigens an den Standort der SWISS KRONO GROUP nach Heiligengrabe gekommen, um die 1. SAFETY DAYS zum Arbeits- und Gesundheitsschutz für die rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu eröffnen.



Kronorunners trotzen Starkregen


Mit einem Teilnehmerrekord von 43 Läufern ging das KRONORUNNERS-Team am 10. September beim Finale der B2Run Firmenlaufmeisterschaft im Berliner Olympiastadion an den Start. Was die Läufer bei der nun schon 5. Teilnahme an dem Event erwartete, war etwas für absolute Sportfans. Lesen sie hierzu auch:
http://www.kronotex.com/cms/Aktuelles...



14 neue Azubis


Für die 14 neuen Azubis am Standort Heiligengrabe begann am 1. September mit dem traditionellen Begrüßungstag die Ausbildung. Auf dem Programm standen eine Vorstellungsrunde, Gruppenaufgaben zur Teambildung und natürlich ein Werksrundgang.



Erfolgreiche Halbjahresbilanz


Die wichtigsten Investitionsprojekte des laufenden Geschäftsjahres – die Rostbrennkammer, den erweiterten Holzplatz und die neue KFZ-Werkstatt – stellte Geschäftsführer Hendrik Hecht den Medienvertretern bei einem Rundgang auf dem Betriebsgelände vor.